Aktuelles

Leider müssen wir nun auch die Regatta für 2021 wegen COVID-19 absagen.

Hier aber ein Vorschlag wie man unter den gegebenen Umständen eine Trainigsfahrt veanstallten könnte.

Die Coronapandemie läßt es auch in diesem Jahr nicht zu die Max Oertz Regatta in gewohnter Weise durchzuführen.
Daher sehen wir uns leider zur Absage gezwungen.

Eine Trainingswettfahrt um feste Seezeichen im Kängurustart, erster im Ziel zeitet die die nach ihm kommen, könnte unter Einhaltung der dann geltenden Coronaregeln möglich sein.

Die Strecke könnte z.B. so aussehen:
Start zwischen Neustadt(gn)1 und (rt)2
Untiefe Broden Ost
rot 2 Niendorf
Ziel grüne 1, rote 2 Neustadt.

Das sind ca. 14,5sm, also je nach Windstärke und Richtung so ca. 2,5-3,0 Std. segelzeit.

Achtung:
Es ist keine Veranstaltung.
Jedes Boot ist für sich selbst und Coronaconformes Segeln verantwortlich.

Startprocedere:
Start der Boote nach KLR z.B.
115 11:00
121 11:09
126 11:18
131 11:27
136 11:36
usw. …
Der erfasste Zieleingang wird auf der Max Oertz Seite veröffentlicht.

Der Zeit ist als Crew eine im Haushalt lebende und max. eine weitere Person erlaubt also höchstens Dreihand.
Anlegen in Neustadt ist nur für die dortigen Dauerlieger möglich Übernachtungsverbot).
Es wird kein Landprogramm geben.

Kommentare nehmen wir über e-Mail gern entgegen.

nun auc

Meldeliste 2019